Wanderer, es gibt keinen Weg; der Weg entsteht beim Gehen.
Antonio Machado

 

  

KONEXiON. Verbindung.

 

  

Auf der Welt gibt es nichts, was alleine und unabhängig für sich steht. Jedes Extrem hat ein ihm entgegengesetzten Pol. Und zwischen allen entgegengesetzen Polen gibt es eine Verbindung: Tag und Nacht, Vergangenheit und Zukunft, Nord- und Südpol, gut und böse, stark und schwach.

 

Zu jedem Extrem gehört ein Negativ, das es an sich ausschließt. Dadurch, dass beide Pole unweigerlich in Verbindung miteinander stehen, relativieren sich ihre Extreme und die Einheit kann zu Tage treten, die sie tatsächlich darstellen. Wenn wir nicht in Extremen denken („entweder-oder“), sondern in der Kategorie der Verbindung („sowohl-als-auch“), erlauben wir uns, unsere Schattenbilder zu integrieren und unsere Glaubenssätze zu transformieren. Ganz neue Möglichkeiten tun sich auf, die oft passender sind als die alten.

 

Mit der Verbindung zweier Menschen nimmt unser Leben seinen Anfang. Bindung ist auch das, was wir im Leben suchen und was uns Erfüllung schenken kann – auf verschiedenen Ebenen. Auf der Ebene persönlicher Bindungen mit Freunden; auf materieller Ebene, z.B. durch einen schmackhaften Rotwein; auf intellektueller Ebene, indem wir uns auf ein Buch einlassen; auf geistig-spiritueller Ebene, wenn wir unsere inneren Werte erkennen und entsprechend leben. 

Und am Ende verbinden wir uns wieder mit dem großen Unbekannten. Der Kreislauf des Lebens schließt sich.

 

Über diese Welt zu wandern ist alles andere als leicht. Besonders in unseren Zeiten, wo sich traditionelle Strukturen und Werte auflösen und sich der Mensch auf seine individuelle Freiheit zurück geworfen sieht. In der Freiheit liegt eine Chance, aber auch eine Gefahr. Z.B die Gefahr, auf der Suche nach Halt in eine neue Ideologie – z.B. die Ideologie von Happiness und Erfolg – zu fallen, ohne tatsächlich zu wissen, woraus Happiness und Erfolg für uns bestehen.

Die mit der Freiheit einhergehende Verantwortung zu spüren, kann auch angsteinflößend sein. In jedem Fall ist sie eine Herausforderung.

 

KONEXiON bedeutet Ganz-werden. Nur indem du auf deine Gefühle achtest, auf den Verstand hörst und auf dein Herz vertraust, kannst du von der Sicherheit deines Zentrums aus dein Potential enfalten. Authentisch sein. Auf Tuchfühlung mit dem gegewärtigen Moment leben. Fließen.

 

KONEXiON steht für das Angebot, dich in deine Freiheit zu begleiten. Hier erhälst du den Raum, die Technik und die professionelle Unterstützung, dich selber tief zu erleben und zu zeigen. Dein Mut und deine Initiative werden nicht unbeantwortet bleiben!

 

In deinem Prozeß begleite ich dich gerne.